Scheu GmbH | Weißlensburger Straße 19 | 74626 Bitzfeld Tel: 07946/9255-0 | e-mail: info@scheu-gmbh.de Mo-Fr: 08.00–12.00 und 13.00–17.30


Folge uns auf Facebook


Förderungen

KfW-Programme

Nr. 151 - Energieeffizient Sanieren, KfW-Effienzhaus

  • Komplettsanierung zum KfW-Effizienzhaus
  • Darlehen bis zu 75.000 € pro Wohneinheit
  • Auszahlung zu 100%
  • Derzeitiger eff. Jahreszins 1,00%
  • Laufzeit 4-30 Jahre
  • Zinsbindung 10 Jahre
  • Tilgunsfreie Anlaufzeit 1-5 Jahre
  • Tilgungszuschuss in Abhängigkeit vom erreichten KfW-Effienzhausstandard bis zu 9375 € pro Wohneinheit
  • Maßnahmen: Erneuerung der Heizung, Einbau einer Lüftungsanlage, Wärmedämmung der Außenwände, Dachflächen und Keller-/Geschossdecken, Erneuerung der Fenster und Türen, Baunebenkosten, Wiederherstellungskosten, Beratungs-, Planungs- und Baubegleitungsdienstleistungen
  • Flexibel kombinierbar mit anderen Fördermitteln

 

Nr. 153 - Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen

  • Teilsanierung nach dem Baukastenprinzip
  • Darlehen bis zu 50.000 € pro Wohneinheit
  • Auszahlung zu 100%
  • Derzeitiger eff. Jahreszins 1,00%
  • Laufzeit 4-30 Jahre
  • Zinsbindung 10 Jahre
  • Tilgunsfreie Anlaufzeit 1-5 Jahre
  • Maßnahmen: Erneuerung der Heizung, Einbau einer Lüftungsanlage, Wärmedämmung der Außenwände, Dachflächen und Keller-/Geschossdecken, Erneuerung der Fenster und Türen, Baunebenkosten, Wiederherstellungskosten, Beratungs-, Planungs- und Baubegleitungsdienstleistungen
  • Flexibel kombinierbar mit anderen Fördermitteln

 

Nr. 270 - Erneuerbare Energien - Standard

  • Kleine Anlagen zur Warmwasserbereitung und Wärmeerzeugung sowie zur kombinierten Strom- und Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien für Wohngebäude mit drei oder mehr Wohneinheiten oder größere Nichtwohngebäude
  • Darlehen bis zu 25.000.000 € pro Vorhaben
  • Auszahlung zu 100%
  • Derzeitiger eff. Jahreszins 1,00% (abhängig von der Sicherheiten- und Risikobeurteilung
  • Laufzeit 5-20 Jahre
  • Zinsbindung 10 Jahre
  • Tilgunsfreie Anlaufzeit 1-3 Jahre

 

Nr. 270 - Erneuerbare Energien - Premium

  • Große Anlagen zur Warmwasserbereitung und Wärmeerzeugung (Solarkollektoranlagen), Biomasse-Anlagen für die thermische Nutzung, wärmegeführte KWK-Biomasse-Anlagen, Wärmenetze, große Wärmespeicher, Biogasaufbereitungsanlagen, große effiziente Wärmepumpen, Anlagen zur Nutzung der Tiefengeothermie zur Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien für Wohngebäude mit drei oder mehr Wohneinheiten oder größere Nichtwohngebäude
  • Darlehen bis zu 10.000.000 € pro Vorhaben
  • Auszahlung zu 100%
  • Derzeitiger eff. Jahreszins 1,00% (abhängig von der Sicherheiten- und Risikobeurteilung
  • Laufzeit 5-20 Jahre
  • Zinsbindung 10 Jahre
  • Tilgunsfreie Anlaufzeit 1-3 Jahre
  • Tilgungszuschüsse bis zu 30% der förderfähigen Investitionskosten bzw. bis zu 80€ je KW installierter Nennwärmeleistung oder bis zu 20€ je Meter neu errichteter Trassenlänge

 

Nr. 430 - Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss

  • Energetische Komplettsanierung von Ein- oder Zweifamilienhäusern (KfW-Effizienzhaus) oder Einzelmaßnahmen
  • Zuschuss in Abhängigkeit vom erreichten KfW-Effienzhausstandard bis zu 15.000€, bzw. bei Einzelmaßnahmen bis zu 3750 € pro Wohneinheit
  • Maßnahmen: Erneuerung der Heizung, Erneuerung/Einbau einer Lüftungsanlage, Optimierung der Wärmeverteilung, Wärmedämmung der Außenwände, Dachflächen und Keller-/Geschossdecken, Erneuerung der Fenster und Türen
  • Flexibel kombinierbar mit anderen Fördermitteln

 

Hinweis zur Kumulierbarkeit mit KfW-Programmen

Für dieselbe Maßnahme ist die Kombination einer BAFA-Förderung mit einer KfW-Förderung zulässig, sofern eines der folgenden KfW-Programme in Anspruch genommen wird:

  • „Energieeffizient Sanieren – Effizienzhaus“ (Kredit, Programmnummer 151)
  • „Energieeffizient Sanieren – Effizienzhaus“ (Zuschuss, Programmnummer 430)
  • „Energieeffizient Sanieren – Kommunen“ (Programmnummer 218, sofern Effizienzhaus)
  • „Sozial Investieren – Energetische Gebäudesanierung“ (Programmnummer 157, sofern Effizienzhaus)

Dies gilt nur, soweit eine umfassende Sanierung zum KfW-Effizienzhaus vorliegt.

 

Ein Kumulierungsverbot liegt hingegen bei einer gleichzeitigen Inanspruchnahme der folgenden KfW-Förderprogramme vor:

  • „Energieeffizient Sanieren – Einzelmaßnahmen“ (Kredit, Programmnummer 152)
  • „Energieeffizient Sanieren – Einzelmaßnahmen“ (Investitionszuschuss, Programmnummer 430)
  • „Energieeffizient Sanieren – Kommunen“ (Programmnummer 218, sofern Einzelmaßnahme)
  • „Sozial Investieren – Energetische Gebäudesanierung“ (Programmnummer 157, sofern Einzelmaßnahme)

Quelle: kfw.de