KÜRZUNG/STREICHUNG DER HEIZUNGSFÖRDERUNG

Jetzt noch schnell bis zu 50% Förderung für Biomassekessel (Pellets/Scheitholz) sichern.

Neue Foerderung

 

Ab 15.08.2022 werden massive Veränderungen im Förderprogramm für energetische Sanierungen vorgenommen. Besonders der Bereich Biomasse wird drastisch gekürzt.
Bisher waren bis zu 55% Förderung erreichbar. In Zukunft gibt es hier maximal 20% der Investitionssumme vom Staat zurück. Die Förderung von Gas-Hybridheizungen wird gänzlich gestrichen.
Sollten Sie sich noch kurzfristig für eine Biomasseanlage entscheiden, können wir Ihnen bei der Antragsstellung zur Seite stehen.

Der Einbau eines hochwertigen und fortschrittlichen Pelletkessel kostet aktuell je nach vorliegender Situation zwischen 35000-45000€ inkl. MwSt. davon wird aktuell die Förderung von 35-50% der Investionssumme vom Staat zurückerstattet. Sollten sie diese Investion in die Zukunft in den nächsten zwei Jahren planen können wir Ihnen gegen eine Gebühr von 199,- inkl. MwSt. den Antrag stellen. Dieser Antrag ist dann zwei Jahre nach Zuwendungsbescheid gültig. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot welches wir kurzfristig im Rahmen eines Speedatings besprechen und ggf. im Nachgang den Antrag stellen. Zum Stellen des Antrags benötigen wir die ausgefüllte und unterschriebene Vollmacht. Wenn Sie vorab ein Angebot möchten benötigen wir weitere Daten die sie bitte in unseren Fragebogen eintragen und uns per Mail zukommen lassen.

Download:

Vollmacht

Fragebogen